Tag der Architektur an der Geierlay – 24. und 25. Juni 2017
Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ findet am letzten
Juniwochenende der Tag der Architektur statt. An diesem Wochenende können landesweit
61 ausgewählte Projekte aus Architektur, Stadtplanung und Landschaftsarchitektur
kostenfrei besichtigt werden.
Die „Geierlay“ ist ein ganz besonderes Projekt und lädt mit Hängeseilbrücke,
Besucherzentrum und der sich entwickelnden touristischen Infrastruktur zur Besichtigung
ein. Vor Ort gibt es vertiefende Informationen zu den technischen Details der Brücke, der
Verwendung nachhaltiger Baustoffe im Besucherzentrum, aber auch zu den vielen
Planungsprozessen und dem ehrenamtlichen Engagement der Bürger.
Die Hängeseilbrücke „Geierlay“ zeigt eindrucksvoll, was Bürgerbeteiligung leistet. Eine Vision
der Dorferneuerung 2006 zur Stärkung des Tourismus, zunächst verworfen, wurde von den
„Brückenträumern“ beharrlich verfolgt und im Jahr 2015 Wirklichkeit. Die Brücke ist eine
leichte, unversteifte Konstruktion nach dem Vorbild der Nepalesischen Hängeseilbrücke. 360
m lang und 100 m hoch überspannt sie das Tal zwischen Mörsdorf und Sosberg. Das neue
Besucherzentrum dient Touristen und Einheimischen.
Nutzen Sie die Chance, dieses und weitere Projekte kostenfrei zu erleben. Weitere
Informationen finden Sie hier